Nanking Restaurant

März 7, 2014

Im Sommer 2013 wandte sich die Gesundheitsbehörde der Stadt Helsinki an das beliebte chinesische Restaurant Nanking im Zentrum. Die Anwohner beschwerten sich über Kochdünste und Gerüche, die sich über den Abluftkanal des Restaurants verbreiteten. Das Problem erforderte eine rasche Lösung. Im September installierte Interzon ein AirMaid 5000V-Gerät. Bereits eine Woche später gab es keine Klagen mehr.

Da das Nanking nahezu alle Gerichte im Wok zubereitet, war die Fettablagerung im Dunstkanal ein großes Problem. Dank dem Einbau von AirMaid konnten die Fettablagerungen erheblich reduziert werden und damit auch die Gefahr eines Fettbrands im Abluftsystem.

Als Leiter der Abteilung Immobilien bei der Sampo Gruppe ist Jukka Teerimäki für das Gebäude zuständig, in dem das Restaurant liegt. Er stellt fest, dass die AirMaid-Lösung ihre Wirksamkeit bewiesen hat. Inzwischen wird über entsprechende Installationen in vergleichbaren Gebäuden und Küchen nachgedacht.