AirMaid im Gebäudekomplex Torsplan, Stockholm

Dezember 19, 2016

Im Herzen des neuen Stockholmer Stadtteils Hagastaden wurde kürzlich der Komplex Torsplan fertiggestellt. Er besteht aus zwei Büro- und Geschäftsgebäuden, die von der Hauptverkehrsader Essingeleden gut sichtbar und sowohl vom Stadtteil Solna als auch von der Stockholmer Innenstadt schnell erreichbar sind. Zusammen mit GK haben wir Airmaid hier im Fastfood-Restaurant Max und beim Supermarkt Hemköp installiert.

Die Max-Kette hat sich vor zwei Jahren entschieden, alle ihre Restaurants mit AirMaid auszustatten. Unsere Ozongeneratoren tragen hier vor allem dazu bei, die Dunstabzugskanäle von Fett freizuhalten. Auch für Hemköp ist AirMaid nicht neu. AirMaid dient hier vor allem dazu, Kochdünste von der Essenszubereitung im Laden zu verringern.

Kristoffer Andersson, Projektleiter bei GK, kommt zu folgender Einschätzung:

„Die Installation war einfach und verlief reibungslos. Ich war zwar nicht selbst bei der Montage dabei. Laut unseren Monteuren gab es jedoch keinerlei Probleme. Auch die Montageanleitung war klar und einfach.“